Heißer Scheiß live serviert: Konspirative Küchenkonzerte!

Kochbuch

Was ist schlimmer als Heimweh? Hunger. Deshalb kocht unser Chefkoch in seiner Kombüse auch in jeder Folge das Lieblingsrezept der Musiker, widmet den bildenden Künstlern einen Gruß aus der Küche und hebt gemeinsam mit ihnen den einen oder anderen Aperitif. Ob charmanter Chicorée-Scheiß, übellaunige Pasta mit Zeugs oder der gefürchtete Rasen-Cocktail – wer bei Marco einmal trank und aß, der weiß: Schmeckt nicht, gibt’s zwar, aber nicht bei ihm zu Haus!

PS: Und da wir in der Tradition der Roten Gourmet Fraktion stehen, gibt es weder Mengenangaben, noch Kantinenmanier. Rockt die Töpfe, fertig, los!

Antidepressive Fruchtgrütze (für Katrin Bethge)

Absinth-Brownies (für God’s Entertainment)

Bambi à la Chateau Moreille (für Nala and The Silkmonkeys)

Bananen-Shake (für SPRING und Trike)

Berliner Kaffeelikör (für Jim Avignon)

Bloody Mary (für Gereon Krebber & Das Gemüseorchester)

Bourgeoise Blattgoldtörtchen (für Thomas Ehgartner)

Canadian Banana Pancakes – kurz: CBP (für Trike)

Charmante Chicorée Scheiße (für Barner 16)

Coq au Vin (für Stereo Total)

Cuba Fritz (von Christoph Faulhaber)

Daiquiri Halo (von Christoph Faulhaber)

Des Schlagzeugers Tafelspitz (für Karamel)

Ein Traum in Schaum (für Justus Köhncke)

Energie-Cocktail (für Ton Matton)

Erdbeer-Eis-Explosion (für Dieter Glasmacher)

Eisbecher Sigmund Jähn (für Julius von Bismarck)

Fluoriszierende Tripbowle (für God’s Entertainment & HGich.T)

Gefüllte Paprika à la Mutti (für Staring Girl)

Gemüsesupp’ mit Musik (für Das Gemüseorchester)

Gin Tonic (für Armin Chodzinski & Superpunk)

Gipgskipferln mit Chili-Schokokern (für Stefan Vogel & Simon Hehemann)

Gurkentrunk mit Panzerbeeren (für Patrick Farzar)

Gurkenwasser (für Baldur Burwitz & Johanna Zeul)

Heart’n’Soul Cocktail (für Isabell Kamp)

Inselbulette mit Cucumissalat (für Estuar)

Irgendwas mit Lamm (für Egotronic)

Japanische Kuh - Norddeutsch zugerichtet (für Tobias Rehberger & Andreas Dorau)

Kaiser Melange – Hardcore (von Christoph Faulhaber)

Kalawela aka Mungoschmatze mit Kochbananen (für I-FIRE)

Kalbsleber nach Chappi-Art (für Nils Koppruch)

Kalte Gemüsesuppe mit Migrationshintergrund (für Baldur Burwitz)

Kapellenklopse nach Herrenweide Art (für Kapelle Herrenweide)

Kir Royal (für Thomas Ehgartner & Egotronic)

Kleine scharfe Scheißer mit Dip (für Jakobus Siebels)

Konspirativer Kokos-Cocktail (für Gesa Lange)

Konspirative Wurstpraline (für Armin Chodzinski)

Königsberger Kapern Klopse (für Bernd Begemann & Die Befreiung)

Labas káuszas (für Ja, Panik)

Luft im Ballon (FX feat. JB)

Mandel-Butter-Schnitten (für pop.ac)

Melancholische Frikadellen mit brauner Soße (für Gisbert zu Knyphausen)

Melonencocktail ohne Prozente (für Simone Anton)

Merda d’artista (für Jan Holtmann)

Mushi Beach (von Christoph Faulhaber)

Ouzo Fogrise (für S. Vogel & S. Hehemann)

Paella Curiosa (für Station 17)

Pilzmumpe to go (für Johanna Zeul)

Polychromes Ambrosia (für Gereon Krebber)

Proletarischer Schichtauflauf - Shepherd’s Pie (für Superpunk)

Puderstrudel mit Hasch (für HGich.T)

Rasen-Cocktail (für Susanne Katzenberg)

Reis mit Scheiß (für Catharina Boutari)

Rösti mit Wildpilzrahmensoße (für Die Sterne)

Schwarzer Bulle mit Bums (für Scooter)

Sekt mit Bällchen (für Michaela Melián & Justus Köhncke)

Senfsoße mit Ei (für Cäthe Sieland)

Sportive Kichererbsenbällchen mit Minzdip (für SPRING)

Stierhoden-Cocktail (für Jan Holtmann)

Stochastisches, griechisches Zufallsessen (für das Ensemble Resonanz)

Super Sculpey (für Martin Nill)

Tau von den Wiesen (von Tobias Rehberger)

Tribulus Martini (von Christoph Faulhaber)

Übellaunige Pasta mit Zeugs (gegen 1000 Robota)

Vegetartisches Wüstengulasch (für HGich.T)

Weizenscheibe mit Zitrus-Salz-Lauge (für Tobias Rehberger)

Wildterrine vom Kranich (für Stefan Marx)

Wilhelmsburger Inseltrauma (für Julius von Bismarck & Ja, Panik)

Wilhelmsburger Spargelschnittchen (für Thorsten Passfeld)

Wurst mit dreierlei Soße und Streifen vom Erdapfel (für Scooter)