Heißer Scheiß live serviert: Konspirative Küchenkonzerte!

Zutaten

  • Tiefgefrorene Erdbeeren
  • Zucker
  • Zitrone
  • Sahne
  • Gelatine
  • Joghurt
  • Blattgold
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Speisestärke
  • Salz

Zubereitung

Für den Biskuitteig vier Eigelb mit einem durstigen Schluck warmem Wasser und ordentlich viel Zucker zu Schaum schleudern. Eine sparsamere Menge Mehl und ebenso viel Speisestärke mit einem Tick Backpulver und einer Idee Salz vermengen. Dann staubige und schlabbrige Komponenten zusammenführen. Eiweiße steif schlagen und unterheben. Das Ganze auf ein gefettetes Blech bügeln und für etwa 20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen schieben. Rund ausstechen. Erdbeeren aus dem Gefrierfach zücken und mit Zucker und Zitronensaft durchbösseln. Gelatine einweichen und mit etwas Erdbeerpürree anheizen. Sahne schlagen und mit Joghurt, Zucker und Erdbeerpürree vermengen. Zum Schluss Gelatine-Erdbeerpüree drunterziehen. Fest werden lassen. Auf Biskuit spritzen und vergülden. Dekadent genießen!