Heißer Scheiß live serviert: Konspirative Küchenkonzerte!

Zutaten

  • Baiser-Gebäck
  • Schlagsahne
  • Vanillezucker
  • Zucker
  • Weiße Schokolade
  • Kokos-Kugeln (z.B. Raffaello)
  • Erdbeeren
  • Zitronen- oder Limettensaft
  • Papierbackförmchen
  • Minzblätter

Zubereitung

Den Großteil der Baisers in Fragmente zerkleinern. Fast die ganze Sahne mit der Hälfte des Vanillezuckers und der Hälfte des Zuckers steif schlagen, rühren oder streicheln. Schokolade grob reiben. Kokoskugeln vierteln. Alles in einer Schale mischen und sich leidenschaftlich dem Naschen hingeben. Erdbeeren halbieren und mit den restlichen Zuckern pürieren. Zitronensaft dazugeben. Glasmachers Kunst zum Vorbild nehmen und erst ein großes Durcheinander anrichten, dann schichtweise Erdbeerpüree und Schoko-Sahne-Masse in Förmchen einfüllen. Tiefkühlen. Vor dem Servieren restliche Sahne steif schlagen. Kalorienbombe mit Sahne, Kokoskugeln, Minzblättern und Restbeeren garnieren. Figur explodieren lassen.