Heißer Scheiß live serviert: Konspirative Küchenkonzerte!

Zutaten

  • Lammkeule
  • Rotwein
  • Gemüse
  • Grüne Bohnen
  • Weiße Bohnen
  • Tomaten
  • Wraps

Zubereitung

Wer sich die Kante gibt, kann sich auch gleich die Keule geben!
Eine gute Menge Rotwein mit einer schön dicken Lammkeule, zusammen mit etwas Gemüse, bei 180 Grad in den Ofen schmeißen und dann ordentlich schmoren lassen.
Nun geht’s an die Böhnchen. Weiße und grüne müssens sein und alle husch ins Töpfchen - natürlich farblich getrennt! Die weißen Bohnen nach dem Kochen mit etwas Gemüse zu einer derben Paste pürieren und die Wraps damit benetzen. Jetzt die Tomaten enthaupten und in kleine Würfel zerteilen. Wenn ihr das Fleisch aus dem Ofen geholt und in dünne Scheiben geschnitten habt, dann dürft ihr Päckchen packen! Tomatenwürfel und grüne Bohnen in die Scheibchen einrollen, den Anblick genießen und dann husch das ganze mundgerecht zersägen. Mjam, mjam, mjam...