Heißer Scheiß live serviert: Konspirative Küchenkonzerte!

Zutaten

  • Creme de Cassis
  • Champagner, gut gekühlt

Zubereitung

Einen Passionstropfen Cassis in einen gekühlten Glaskelch gleiten lassen und mit gekühltem Champagner auffüllen. Für die mittellosen unter uns empfehlen wir Sekt, jedoch verwandelt sich der Kir Royal hierbei schnell zum Kir ohne Royal. Prost!