Heißer Scheiß live serviert: Konspirative Küchenkonzerte!

Buy the Beutel!

tl_files/konspirativ/content/news/2012/01/Beutel_Kuechenkopf_klein.jpg

Kassiererin im Supermarkt: „Das ist aber eine schöne Tasche, die Sie da haben!“
Kerstin (nicht an einem Taschengespräch interessiert, packt drei Kiwis in den Beutel):
„Hmlgrmpf.“
Kassierin (bleibt am Ball): „Was ist denn da drauf? Sieht aus wie eine bärtige Tasse!“
Kerstin (packt zwei Joghurts ein, dann unsicher:) „Das frage ich mich auch schon seit Jahren. Da müssen sie mal die Bestseller-Illustratorin Larissa Bertonasco fragen. Die hat das gezeichnet. Für die Konspirativen KüchenKonzerte.“
Mann von hinten mit zwei Kilo Hack im Einkaufswagen (neugierig): „Konspirative was? Konspirative KüchenGERÄTE?“
Kerstin (extralaut): „KÜCHENKONZERTE!! KONSPIRATIVE KÜCHENKONZERTE! LÄUFT AUF ZDF.KULTUR!!!“
Kassierin (auch laut): „DAS KANN ICH NICHT EMPFANGEN!!!“

Kerstin (nun topmotiviert): „ABER SIE KÖNNEN DEN BEUTEL KAUFEN! Ab dem 2. April! Auf www.konspirativekuechenkonzerte.de. Für 7,77 Euro!“
Hack-Mann (donnert die zwei Kilo Hackfleisch aufs Band): „Das ist ja ein Schnäppchen!“
Kerstin: „Ja! Vor allem, weil der liebevoll handbesiebdruckt ist von Made in Wilhelmsburg.“
Kassiererin (ungläubig): "www.konservative... Was?"
Kerstin: "WWW.KONSPIRATIVEKUECHENKONZERTE.DE! Schönen Tag noch!" (dampft mit Beutelobjekt der Begierde ab)
Kassierein zu Hack-Mann: "Hach, wie schön! Heutzutage verteilen sie also Kuchen bei den Konzerten..."
Hack-Mann: "Ich mag Hack."

(Aufgeschrieben nach unendlich vielen wahren Begebenheiten in Supermärkten, an Konzertkassen, in Schwimmbädern oder an der Uni, die sich immer darum drehen, ob man diesen total schicken Topbeutel kaufen kann).

Zurück |

1 Kommentar, rede mit!

Kommentar von Rikk |

Das ist gute Geschichte :)